Logo Tirol

Besucher

HeuteHeute132
GesamtGesamt3663792

Wetter aktuell

PDFDruckenE-Mail

Rodeln


Nachtrodeln
Nicht nur für Kinder ist Rodeln ein wahres Vergnügen!

Wer nicht gerne zu Fuß geht kann in jedem Skigebiet rund um Kauns eine Rodelbahn nutzen - die Rodelbahnen sind meist ein - oder sogar zweimal die Woche nachts beleuchtet.

Wer allerdings Rodelspaß abseits der Skigebiete sucht oder gerne mal bei Mondschein auf seinem Rodel ins Tal reiten will benutzt eine der Naturrodelbahnen wie die von Kauns nach Goldegg, die am Kaunerberg bei Schnadigen oder die Rodelbahn bei den Ögghöfen im Kaunertal.

Rodelbahn am Kaunerberg

Diese Rodelbahn ist fast schon ein Geheimtipp, für einen romantisch, verschneiten Winternachmittag.

Geparkt wird beim Schnadiger Weiher und dann gehts nach oben - erst durch einen idyllischen Wald und dann weiter an einer verschneiten Winterlandschaft am Fuß des Hohen Aifners.

Kaunertal Ögghöfe

Beleuchtete ca. 2km lange Rodelbahn.

Die beleuchtete Rodelbahn "Ögghöfe" beginnt im Ort Feichten, dem Hauptort im Kaunertal. Nach ca. 2 km heißt es aufsitzen und die herrliche Abfahrt durch einen echten Tiroler Fichtenwald genießen!

 

Rodeln